Die Vorteile des natürlichen Stillens von Säuglingen

Stillen ist ein wichtiges Thema, das Mütter und schwangere Frauen betrifft. Bereits im zweiten Trimester beginnt die werdende Mutter zu entscheiden, ob sie ihr Baby stillen möchte oder nicht. Manche Frauen wollen stillen, um die Bindung zum Baby zu stärken, andere greifen aus vielen Gründen wie Arbeit oder familiärem Druck schnell zur Flasche. Dennoch ist diese Wahl eine persönliche Entscheidung, die nur die werdende Mutter betrifft und kein Urteil von Familie oder Freunden erfordert. Aber die Vorteile des Stillens sind scheinbar endlos.

Die Vorteile der Muttermilch

Die Vorteile des Stillens sind vielfältig. Muttermilch ist die beste Nahrung für Babys, um gut aufzuwachsen. Es enthält verschiedene essenzielle Nährstoffe und ist leicht verfügbar. Sie müssen nicht in die Apotheke oder in den Drogeriemarkt  gehen, um Milchnahrung zu kaufen, wenn Ihr Kleines Hunger hat, Sie haben jederzeit Milch zur Verfügung. Das Stillen Ihres Babys spart Ihnen auch Geld und Kosten. Wenn man bedenkt, dass Ihr Baby zwei große Dosen Milchnahrung in einem Monat austrinken kann, ist Muttermilch kostenlos und erfordert keine Vorbereitung. Muttermilch ist sicher für Ihr Baby. Im Gegensatz zu Drogerieformeln enthält Muttermilch nur natürliche Nährstoffe, die für das Baby sicher sind. Wenn Sie also eine Vorgeschichte von Allergien oder Ekzemen haben, ist das Stillen gut für Ihr Baby. Außerdem ist sie sehr viel leichter zu verdauen als Säuglingsmilch aus dem Drogeriemarkt.

Stillen ist gesünder für Ihr Baby

Gestillte Säuglinge werden seltener krank. Sie haben eine bessere Antikörperreaktion auf Impfungen als Säuglinge, die mit Muttermilch ernährt werden. Wenn Sie möchten, dass Ihr Baby schlauer wird, dann geben Sie ihm Muttermilch. Gestillten Babys wird nachgesagt, dass sie später im Leben höhere IQ-Werte haben, selbst nach Kontrolle der sozioökonomischen Faktoren. Die Fettsäuren in der Muttermilch stehen im Verdacht, das Gehirn zu fördern. Das Stillen Ihres Kindes hilft auch, sein Gewicht zu stabilisieren. Einige Kinder, die von Geburt an gestillt werden, haben in ihrer Jugend ein ausgewogeneres Gewicht als Kinder, die mit Muttermilch ernährt werden. So seltsam es auch sein mag, Mütter sind in der Lage, auf natürliche Weise zu wissen, ob ihre Babys satt sind oder nicht. Das Stillen schafft eine besondere Bindung zwischen Mutter und Baby; es bringt das Baby näher zu Ihnen. Mit der Flasche gefütterte Babys bauen auch eine Bindung zu ihren Eltern auf, dank des Haut-zu-Haut-Kontakts, der das Baby beruhigt.

Vorteile des Stillens für die Mutter

Die Vorteile des Stillens gelten nicht nur für Ihr Baby, sondern auch für Sie.. Stillen hat die Kraft, Sie gesünder zu machen. Es schützt Sie vor Brust- und Eierstockkrebs. In der Tat, mit dem Alter, können Sie verschiedene Krankheiten bekommen, aber Brustkrebs wird nicht auf Sie zutreffen. Wollen Sie das Gewicht, das Sie während Ihrer Schwangerschaft zugenommen haben, ohne Anstrengung wieder verlieren? Dann ist Stillen die beste Lösung für Sie. Auch wenn Sie es ignorieren, verbrennen Sie täglich Kalorien, wenn Sie Milch produzieren. Mütter, die stillen, haben also eine bessere Chance, ihre Figur schneller wiederzuerlangen als diejenigen, die sich für die Flaschennahrung entscheiden. Das Stillen repariert auch das Innere Ihres Körpers nach der Geburt. Es wird schon im Krankenhaus oder der Klinik darauf aufmerksam gemacht, dass sich beim Stillen die Gebärmutter besser zurückbildet und fördert dabei die Wundheilung. Die Tatsache, dass Ihr Baby gestillt wird, fördert eine Kontraktion der Gebärmutter, wodurch Sie weniger Blut verlieren werden. Ein weiterer Tipp zum Stillen ist, dass es Ihrer Gebärmutter hilft, schneller als Sie denken, zu ihrer normalen Größe zurückzukehren.

Plan du site